Das Handelsblatt-BWL-Ranking und seine Zeitschriftenliste

Jörg Schläpfer

Abstract


Dieser Aufsatz stellt das Handelsblatt-BWL-Ranking 2012 vor und erläutert dessen bibliometrischen Grundlagen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Zeitschriftenliste, welche die Bewertung eines Forschungsaufsatzes prägt. Zudem wird das Portal Forschungsmonitoring erläutert, dessen bibliometrische Daten die Basis für das bekannte und kontrovers diskutierte Ranking bilden.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.5283/bpf.167

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2016 Jörg Schläpfer

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.